Sportentwicklung

Datenbank für Integrations- und Flüchtlingsprojekte im Sport

Auf einen Klick

Foto: Jürgen Lecher

In Hessen leistet der organisierte Sport einen besonderen Beitrag zur Integration von Menschen aus vielen Ländern und Kulturen. Auch in der aktuellen Flüchtlingssituation helfen die hessischen Sportvereine schnell und unbürokratisch vor Ort.  Durch zahlreiche Initiativen gelingt es immer wieder, die Chancen des Sports für eine gelingende Integration zu nutzen. Doch welche Projekte zur Integration im und durch den Sport existieren? Wer führt diese Projekte durch? Welche Erfahrungen konnten gewonnen werden? Antworten dazu lassen sich in der Projektdatenbank www.sport-integriert-hessen.de finden. Neben bereits langjährig erfolgreichen Integrationsprojekten können dort auch aktuelle Angebote für Flüchtlinge eingesehen werden. Darüber hinaus sind Vereine und andere Initiativen aufgefordert, ihre integrativen Projekte im Sport in die Datenbank einzutragen.

Die Datenbank ist ein Kooperationsprojekt des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, des Landessportbund Hessen e.V. und der Sportjugend Hessen. „Sport integriert Hessen“ bietet Vereinen und anderen Initiativen eine Plattform, Ideen, Konzepte und Erfahrungen im Themenfeld „Sport und Integration“ zu dokumentieren und auszutauschen sowie sich neue Impulse für die Integrationsarbeit mitzunehmen. 

Für weitere Informationen zur Datenbank steht Ihnen Sarah Hense unter der Telefonnummer 0 69.67 89 440 oder per Mail zur Verfügung.