Sporthistorische Exkursionen

Sporthistorische

Exkursionen

Nach den durchweg positiven Erfahrungen mit der Veranstaltungsreihe zur Frankfurter Sportgeschichte, die der Sportkreis Frankfurt in Kooperation mit dem Eintracht-Frankfurt-Museum und dem lsb h-Arbeitskreis „Sport und Geschichte“   organisiert, sollen 2019 auch in anderen Städten Hessens sporthistorische Veranstaltungen angeboten werden.  

 

5. Oktober 2019: "Wasserkuppe"

Rundgang über das historische Gelände mit Groenhoff-Haus (Blick in die Ehrenhalle), Ursinus-Haus und "Radom" in Richtung Fliegerdenkmal. Frank Thies, der Vorsitzende des "Rhönflug Oldtimer Segelflugclubs" (OSC) wird während der Führung insbesondere auch auf die zusätzlichen Schwierigkeiten des Segelflugs während der deutschen Teilung eingehen. 

Referent: Frank Thies

Termin: 5. Oktober 2019, 10.30 Uhr

Treffpunkt und Ziel: Fliegerschule im Restaurant "Weltensegler"

Teilnahme ist kostenlos

Dauer: 2 bis 2 1/4 Stunden - Wegstrecke: ca. 3 Kilometer

Es kann ein Besuch des Segelflugmuseums (Dauer 1 1/2 Stunden) angeschlossen werden. Eintritt zum Museum: Erwachsene 5 Euro / Kinder 3 Euro

Mehrere (in der Regel stark frequentierte) Parkmöglichkeiten sind vorhanden (Parkgebühr: 2 Euro/Tag).

Information und Anmeldung bitte bis spätestens 30.September 2019 per Mail an: ijahn@lsbh.de

 

 

 

 

News

für Sie

Sportüberlieferungen richtig sichern

Druckfrisch ist ab sofort der erste Band der Reihe "Sicherung von Sportüberlieferungen - Sachstandsberichte und Perspektiven" erhältlich, den der Arbeitskreis Sport und Geschichte gemeinsam mit verschiedenen Partnern herausgegeben hat.
mehr

Ansprechpartner

AK Sport und Geschichte

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de

Ivonne Jahn

Sachbearbeitung

Telefon: 069 6789-448
Fax: -427
E-Mail: ijahn@remove-this.lsbh.de

Peter Schermer

Vorsitzender AK Sport und Geschichte