Sicherung von Sportüberlieferungen

Sicherung von

Sportüberlieferungen

Der Arbeitskreis „Sport und Geschichte“ des Landessportbundes Hessen veranstaltet am 26. April 2018, 10.00-16.00 Uhr, in Frankfurt am Main eine Tagung zum überregionalen Erfahrungsaustausch im Bereich der Sicherung von Überlieferungen im Sport.

Folgende Programmpunkte sind geplant:

  • Digitale Unterlagen und ihre Archivierung
    Barbara Trosse, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt
  • „Never Walk Alone – Jüdische Identitäten im Sport“
    Zur Konzeption der Ausstellung im Jüdischen Museum München
    Jutta Fleckenstein, Jüdisches Museum München
  • Aufbau und Arbeitsweise des DFB-Archivs
    Dr. Brigitte Klein und Johannes Raddatz, DFB-Archiv 
  • Fachtagung „200 Jahre Radsportgeschichte“
    Markus Friedrich, Hauptstaatsarchiv Stuttgart
  • „Monnem Bike - wo alles begann“ - Erfahrungen mit einem umfassenden Großprojekt
    Axel Bentz, Projektleiter Stadt Mannheim

Alle Informationen zu Programm und Anmeldung finden sie HIER

 

News

für Sie

Sportüberlieferungen richtig sichern

Druckfrisch ist ab sofort der erste Band der Reihe "Sicherung von Sportüberlieferungen - Sachstandsberichte und Perspektiven" erhältlich, den der Arbeitskreis Sport und Geschichte gemeinsam mit verschiedenen Partnern herausgegeben hat.
mehr

Ansprechpartner

AK Sport und Geschichte

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de

Ivonne Jahn

Sachbearbeitung

Telefon: 069 6789-448
Fax: -427
E-Mail: ijahn@remove-this.lsbh.de

Peter Schermer

Vorsitzender AK Sport und Geschichte