Hr Heimspiel

Sportsendung "Heimspiel! am Samstag"

Hessens Sportvereine im Fernsehen

Sportvereine aufgepasst: Der Hessische Rundfunk sucht Vereine, die im neuen Format der Fernsehsendung „Heimspiel! am Samstag“ dabei sein wollen. Jeden Samstag werden hier vier unterschiedliche Nachmittagsspiele und -wettkämpfe in Form einer Konferenzschaltung zusammengefasst und von Reporterinnen und Reportern live kommentiert. Die Palette umfasst dabei den gesamten Spitzen- und Breitensport, von Fußball über Rugby oder Tischtennis bis hin zur Leichtathletik. An den Samstagen vom 15., 22. und 29. August  beginnt die Sendung jeweils um 17.30 Uhr. Ab Samstag, dem 7. September, wird das Format ab 15.15 Uhr ausgestrahlt.

„Die Liga spielt bei der Berichtserstattung keine Rolle“, sagt hr-Sportchef Marcus Augustin. „Wichtig ist uns, die Vielfalt des Sports in Hessen und die Vielfalt der Geschichten in den Vereinen zu zeigen.“ Beispiele für diese Geschichten in den Vereinen, die so im „heimspiel“ bereits gesendet wurden, ist der Bericht über den erfolgreichsten Torschützen Deutschlands in der Kreisklasse in Hessen oder aber die Geschichte über das 17-jährigen hoffnungsvolle Nachwuchstalent im Ringen. Der junge Mann geht regulär zur Schule und anschließend ins Training. Obwohl beides fast den größten Teil seiner Zeit beansprucht, hat er sich fünf Kühe als Hobby zugelegt.

Wichtig für eine Bewerbung ist jedenfalls, dass die Spiele oder Wettkämpfe samstags um 16 Uhr beendet sein müssen. Das ist nachvollziehbar, schließlich werden die Beiträge nur gut eine Stunde später ausgestrahlt.

E-Mail schreiben

Sportvereine, die sich für die Sendung bewerben wollen, sollten dies mit einer E-Mail an die Adresse heimspiel@remove-this.hr.de  tun. Die E-Mail sollte kurze Informationen zur Veranstaltung und zu einer möglichen Geschichte aus dem Vereinsgeschehen haben.
Achtung: Ein Bericht, der lediglich die Vorstellung des Vereins zum Ziel hat, ist nicht möglich.