Heinz-Lindner-Preis

Heinz-Lindner-

Preis


Der Heinz-Linderner-Preis ist nach dem ersten Vorsitzenden des Landessportbundes Hessen benannt und wird jährlich von der Firma "Himmelseher Sportversicherungen weltweit" gestiftet. Seit der Überarbeitung des Preises im Jahr 2015 wechseln die Kategorien, in denen er verliehen wird:

  • 2015 wurde das besondere persönliche Engagement von Vereinsverantwortlichen gewürdigt.
  • 2016 konnten sich Vereine bewerben, die Vorreiter in Sachen Inklusion sind.
  • 2017 wurden Vereine ausgezeichnet, die sich im Bereich Gesundheitssport engagieren.
  • 2018 sollen Initiativen im Bereich Gesundheitssport und/oder Integration belohnt werden.

Die Verleihung des Heinz-Lindner-Preises 2018 findet am Freitag, 17. Mai 2019, 17 Uhr, in der Sportschule und Bildungsstätte Frankfurt statt. 

 

Fragen zum Heinz-Lindner-Preis beantwortet Eckhard Cöster, Tel 069/6789-279, E-Mail ecoester@remove-this.lsbh.de

Heinz-Lindner-

Preis


Der Heinz-Linderner-Preis ist nach dem ersten Vorsitzenden des Landessportbundes Hessen benannt und wird jährlich von der Firma "Himmelseher Sportversicherungen weltweit" gestiftet. Seit der Überarbeitung des Preises im Jahr 2015 wechseln die Kategorien, in denen er verliehen wird:

  • 2015 wurde das besondere persönliche Engagement von Vereinsverantwortlichen gewürdigt.
  • 2016 konnten sich Vereine bewerben, die Vorreiter in Sachen Inklusion sind.
  • 2017 werden Vereine ausgezeichnet, die sich im Bereich Gesundheitssport engagieren.

Eine Bewerbung für das Jahr 2018 ist bis zum 15. März 2019 möglich (siehe oben).

Ausschreibung

Heinz-Lindner-Preis 2018

Bewerbungs- formular

Heinz-Lindner-Preis