Kooperationen im Archivbereich

Kooperationen

im Archivbereich

Die Archive von Sportvereinen werden in der Regel nicht von Archivfachleuten, sondern von interessierten Laien betreut. Diese verfügen zwangsläufig nicht über das für die Archivarbeit notwendige Spezialwissen, so dass es unter anderem bei der Bestandserhaltung zu gravierenden Fehlern kommen kann.

Der Arbeitskreis „Sport und Geschichte“ bemüht sich deshalb schon seit Jahren um intensive Kontakte zu hauptberuflichen Archivaren, die in den Staatsarchiven und in größeren kommunalen Archiven tätig sind. Für einige hessische Landkreise und Städte wurden in der Zwischenzeit Kooperationspartner im Archivbereich vorgeschlagen, an die sich Sportvereine, Sportkreise und auch Sportverbände mit der Bitte um Unterstützung wenden können.

Die Liste dieser Kooperationspartner wird weiter ergänzt werden. Auf der anderen Seite wurden die Sportkreise von der Geschäftsführung des Landessportbundes Hessen aufgefordert, jeweils Beauftragte für die Archivarbeit zu benennen. Diese Beauftragten sollten dann mit den entsprechenden Kooperationspartnern im Archivbereich Kontakt aufnehmen, um weitere Einzelheiten einer möglichen Zusammenarbeit zu vereinbaren.

News

für Sie

Sportüberlieferungen richtig sichern

Druckfrisch ist ab sofort der erste Band der Reihe "Sicherung von Sportüberlieferungen - Sachstandsberichte und Perspektiven" erhältlich, den der Arbeitskreis Sport und Geschichte gemeinsam mit verschiedenen Partnern herausgegeben hat.
mehr

Ansprechpartner

AK Sport und Geschichte

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de

Ivonne Jahn

Sachbearbeitung

Telefon: 069 6789-448
Fax: -427
E-Mail: ijahn@remove-this.lsbh.de

Peter Schermer

Vorsitzender AK Sport und Geschichte