Schule und Verein

Kooperationspreis

Sport- und Bewegungskonzepte in Zeiten von Corona

Gemeinsam mit einer Schule hat Ihr Verein kreative Wege gefunden, Kinder und Jugendliche unter Corona-Bedingungen zu bewegen? Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2021 für den Kooperationspreis. Weitere Informationen gibt es hier.

Schulsport-Wettbewerb 2021

Initiative der Hessischen Sportverbände

Acht hessische Sportverbände und der lsb h möchten Bewegung in Hessens Schulen bringen und rufen Schülerinnen und Schüler zum Schulsport-Wettbewerb 2021 auf. Bis zum 16. Juli 2021 läuft der Aktionszeitraum. Welche Preise es zu gewinnen gibt erfahrt ihr hier. Mehr

Landesprogramm

Schule und Verein

Das Landesprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen wurde bereits 1992 ins Leben gerufen und im Jahr 2018 neu aufgelegt. Anträge für Kooperationen können bis zum 31. Mai (Frist verlängert) gestellt werden. Bewilligte Kooperationen erhalten eine dreijährige Förderung. 
mehr

Beratungskonzept Pausenhöfe

Schulhof in Bewegung

Unter dem Motto "Schulhof in Bewegung" berät der Landessportbund Hessen bei der Gestaltung von Pausenhöfen. Ziel ist es, naturnahe und bewegungsfördernde Räume zu schaffen, die auch für Vereine und andere Gruppen geöffnet werden können.
mehr

Kampagne

Sport bildet und bewegt

Mit der Kampagne "Sport bildet und bewegt in Schule und Verein" (2017-2019) hat der Landessportbund Hessen Vereine und Schulen bei der Bewältigung neuer Herausforderungen unterstützt.
mehr

Downloadbereich

Positionspapier

Schulsport berücksichtigen

Broschüre

Schule und Sportverein (PDF)

Rahmen- vereinbarung

Schule und Sportverein (PDF)

Handlungs-empfehlungen

für die Kooperation von Sportverein und Schule

News

für Sie

Veranstaltungen wieder in Präsenz

Bildungsmaßnahmen des Landessportbundes Hessen, der Sportjugend Hessen und der Bildungsakademie des lsb h können ab sofort in Abhängigkeit des jeweiligen Veranstaltungsortes wieder in Präsenz stattfinden. Alle Teilnehmer/-innen werden hierzu schriftlich informiert.

Stand: 26. Mai 2021

 

 

Bis zu 500 Euro Bildungsprämie

Wer im Sportbereich arbeitet, ein geringes Einkommen hat und sich beruflich weiterbilden möchte, kann von der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) profitieren: Pro Kalenderjahr können Erwerbstätige einen Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Der Gutschein richtet sich an Menschen, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegzeit befinden und über ein zu versteuerndes Einkommen von max. 20.000 Euro verfügen. Wer im Sportbereich arbeitet, kann den Gutschein unter Umständen auch für die Weiterbildungsangebote des Landessportbundes, der Sportjugend oder der Bildungsakademie des Landessportbundes verwenden.  mehr

 

Ansprechpartner

Schule und Verein

Christian Kaufmann

Referent

Tel.: 069 6789-494
Fax: -427
E-Mail: ckaufmann@remove-this.lsbh.de

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de