News

Druckfrisch

bestellen


Ab sofort ist der erste Band der Reihe "Sicherung von Sportüberlieferungen: Sachstandsberichte und Perspektiven" für 16,50 € (inkl. Versand /7% MwSt.) erhältlich.

Gemeinsam mit dem Verband deutscher Archivarinnen und Archivare (VdA) - Landesverband Hessen und dem Insititut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln hat der Arbeitskreis (AK) Sport und Geschichte des Landessportbundes Hessen (lsb h) den ersten Band der Reihe "Sicherung von Sportüberlieferungen: Sachstandsberichte und Perspektiven" herausgebracht.

Der Landessportbund Hessen ist seit mehreren Jahren Mitglied des Landesverbandes Hessen im VdA. Daraus hat sich eine enge Kooperation entwickelt, die Voraussetzung dafür war, dass der "Hessische Archivtag" 2016 erstmals in den Räumen der Sportschule des lsb h in Frankfurt veranstaltet wurde.

Der AK Sport und Geschichte des lsb h organisiert außerdem seit 10 Jahren regelmäßig Tagungen, die einen überregionalen Erfahrungsaustausch zu Fragen der Sicherung von Sportüberlieferungen erlauben. Zu den Teilnehmern gehören auch Vertreter zahlreicher Landessportbünde und Fachverbände.

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem Landessportbund Hessen und der Deutschen Sporthochschule Köln sollen die Tagungsergebnisse zukünftig in Buchform veröffentlicht werden.
Der erste Band "Sicherung von Sportüberlieferungen: Sachstandsberichte und Perspektiven" spiegelt die inhaltliche Bandbreite der Tagung des Jahres 2016 sowie des "Hessischen Archivtags 2016".

Bestellungen

bitte schriftlich per E-Mail mit Angabe der Anzahl der Exemplare sowie der Rechnungsanschrift an
ausbildung@remove-this.lsbh.de
Bei Rückfragen: Telefon 069 6789-448

 

News

für Sie

Präsenzveranstaltungen bis 26. Mai ausgesetzt

Die Qualifizierungsmaßnahmen des Landessportbundes Hessen e.V., der Sportjugend Hessen und der Bildungsakademie finden bis zum 26. Mai nicht in Präsenz statt. Am gleichen Tag wird die Situation neu bewertet. Das Ergebnis der Bewertung wird unverzüglich an dieser Stelle veröffentlicht.  Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Anbieter.

 

 

Bis zu 500 Euro Bildungsprämie

Wer im Sportbereich arbeitet, ein geringes Einkommen hat und sich beruflich weiterbilden möchte, kann von der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) profitieren: Pro Kalenderjahr können Erwerbstätige einen Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Der Gutschein richtet sich an Menschen, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegzeit befinden und über ein zu versteuerndes Einkommen von max. 20.000 Euro verfügen. Wer im Sportbereich arbeitet, kann den Gutschein unter Umständen auch für die Weiterbildungsangebote des Landessportbundes, der Sportjugend oder der Bildungsakademie des Landessportbundes verwenden.  mehr

 

Ansprechpartner

Schule, Bildung und Personalentwicklung

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter


Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de

Marion Leonhardt

Sachbearbeitung


Tel.: 069 6789-311
Fax: -427
E-Mail: mleonhardt@remove-this.lsbh.de

Ivonne Jahn

Sachbearbeitung


Tel.: 069 6789-448
Fax: -427
E-Mail: ijahn@remove-this.lsbh.de

Christian Kaufmann

Referent

Tel.: 069 6789-494
Fax: -427
E-Mail: ckaufmann@remove-this.lsbh.de

Karina Klinger

Sportlehrerin

Tel.: 069 6789-291
Fax: -427
E-Mail: kklinger@lsbh.de

Silke Hänsch

Sportlehrerin

Tel.: 069 6789-276
Fax: -427
E-Mail: shaensch@remove-this.lsbh.de

Tobias Dauner

Sportlehrer

Tel.: 069 6789-294
Fax: -427
E-Mail: tdauner@remove-this.lsbh.de

Dirk Heyer

Sportlehrer

Tel.: 069 6789-116
Fax: -427
E-Mail: dheyer@lsbh.de

Diana Bruch

Referentin


Außenstelle Kassel
Tel.: 0561 739-0344
E-Mail: dbruch@remove-this.lsbh.de

Franciska Bachmann

Sachbearbeitung

Außenstelle Kassel
Tel.: 0561 739-4660
E-Mail: fbachmann@remove-this.lsbh.de