Pressemeldung

Wo Sportgeschichte erlebbar wird

Sportgeschichte erlebbar machen – unter dieser Zielsetzung lädt der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) 2018 zu vier sporthistorischen Exkursionen ein. Auftakt ist am Samstag, 21. April, mit einem eineinhalb- bis zweistündigen Stadtspaziergang durch Darmstadt.

„Das Böllenfalltor ist heute wohl jedem ein Begriff. Doch kaum einer weiß, dass in unmittelbarer Nähe auch der Großherzogliche Golf-Platz sowie der Flugplatz Lichtwiese angesiedelt waren. Bei unserer Exkursion wollen wir zeigen, wie sich die Sportlandschaft vor Ort verändert hat und wie das mit der Stadtgeschichte Darmstadts zusammenhängt“, sagt Peter Schermer, Vorsitzender des lsb h-Arbeitskreises „Sport und Geschichte“, der die Exkursionen organisiert.

Geleitet wird der Rundgang von Dr. Peter Engels vom Stadtarchiv Darmstadt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Haupteingang des alten Friedhofs, von dort geht es über das Hochschulstadion zum Böllenfalltor. Die Exkursion ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt.  Eine Anmeldung ist deshalb in jedem Fall erforderlich bei Ivonne Jahn, E-Mail  ijahn@remove-this.lsbh.de, Telefon 069/6789-448.

Weitere sporthistorische Exkursionen führen nach Bad Homburg (12. Mai), Marburg (30. Juni) und ins Frankfurter Waldstadion (8. September).

 

Ansprechpartner

Kommunikation und Marketing

Ralf Wächter

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 069 6789-262
Fax: -300
E-Mail: rwaechter@remove-this.lsbh.de

Daniel Seehuber

Referent Kommunikation

Tel.: 069 6789-267
Fax: -300
E-Mail: dseehuber@remove-this.lsbh.de

Markus Wimmer

"Sport in Hessen"

Tel.: 069 6789-437
Fax: -300
E-Mail: mwimmer@remove-this.lsbh.de

Leonore Spener

Sachbearbeitung

Tel.: 069 6789-435
Fax: -300
E-Mail: lspener@remove-this.lsbh.de

Elke Daniel-Erlenbach

Marketing / Merchandising

Tel.: 069 6789-622
Fax: -300
E-Mail: edaniel-erlenbach@remove-this.lsbh.de