Ausbildungsangebote und Lizenzerwerb

Ausbildungen

im LSB H


Der Landessportbund Hessen (lsb h) hat eine Vielzahl an Ausbildungen im Angebot, die im unteren Bereich näher vorgestellt werden.
Ziel ist es, sportinteressierte  Menschen bestmöglich für die Arbeit im Sportverein, Sportkreis oder Verband  – ob als Übungsleiter/-in oder Funktionär/-in – zu qualifizieren.

Ausbildungen, die im Landessportbund mit dem Erwerb einer Lizenz abschließen, sind vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Dachverband des organisierten Sports in Deutschland, genehmigt.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer/-innen eine Lizenzurkunde mit der Marke „DOSB Lizenz“.
Der Einsatz der DOSB-Lizenzen stärkt die Marke des organisierten Sports in Deutschland in Abgrenzung zu Bildungsabschlüssen anderer Anbieter.
Voraussetzung für die Teilnahme an einer Ausbildung im Landessportbund Hessen ist die Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein.

Weitere Informationen zu den Ausbildungen im lsb h finden Sie auch in unserer Ausbildungsbroschüre 2020.
Hier
können Sie online einen Blick in die Broschüre werfen oder sie downloaden.

Alle Ausbildungen des lsb h sowie Aus- und Fortbildungen der Sportjugend Hessen und der Bildungsakademie des Landessportbundes finden Sie im Bildungsportal Sport, das Sie unter www.bildungsportal-sport.de  oder über die Verlinkung in der rechten Spalte erreichen.

DOSB Übungsleiter/-in C Breitensport für Erwachsene/Ältere

Inhalt:

  • Aufwärmen gestalten - Spiele erproben
    • Kommunikation
    • Kleine Spiele
    • Aufwärmen
    • Biologische Grundlagen
  • Bewegungsabläufe verstehen - Übungen vermitteln
    • Unterrichtsplanung
    • Bewegungslehre
    • Sportversicherung
    • Anatomie
  • Ausdauer trainieren - mit und ohne Musik
    • Ausdauertraining
    • Bewegen mit Musik
    • Physiologie
    • Lehrversuche
  • Trainining planen - Bewegung gezielt einsetzen
    • Trainingslehre
    • Anleiten
    • Funktionelles Bewegen
    • Trends
  • Koordination schulen - Sport mit Älteren anleiten
    • Koordinationstraining
    • Zirkeltraining
    • Sport mit Älteren
    • Entspannung
  • Kraft trainieren - Bewusstsein bilden
    • Krafttraining
    • Ernährung
    • Offene Fragen
    • Körperwahrnehmung
  • Kolloquium - der letzte Schliff
    • Kolloquium
    • Fort- und Weiterbildungsangebote
    • Feedback
    • Lizenzvergabe

Die Ausbildungsinhalte unterliegen einer ständigen Überarbeitung und werden neuesten Erkenntnissen angepasst.

Voraussetzungen:

Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein, Mindestalter 17 Jahre, schriftliche Befürwortung der Teilnahme durch den Verein, Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.

Kosten: 450,- Euro

Ansprechpartnerin bei Fragen zur Ausbildung: Svenja Flüeck, E-Mail: info(at)sport-erlebnisse.de, Tel.: 069 6789-452

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "1. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

 

Zielgruppenerweiterung Erwachsene/Ältere (C-Lizenz)

Ergänzungsausbildung für Übungsleiter/innen mit dem Schwerpunkt Kinder / Jugendliche

Die Ausbildung

  • ergänzt die in der Ausbildung Übungsleiter/in Breitensport, Schwerpunkt Kinder/ Jugendliche erworbene Qualifikation um die besonderen Aspekte des Sports mit Erwachsenen und Älteren,
  • vermittelt die dafür erforderlichen fachlichen, pädagogischen und methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten,
  • gibt praktische Anregungen zur Gestaltung von Sport- und Bewegungsangeboten für Erwachsene und Ältere im sportartübergreifenden Breitensport.

Inhalt:

  • Motivation und Bedürfnisse der Erwachsenen und Älteren zum Sporttreiben
  • Bedeutung des Breiten- und Freizeitsports für Erwachsene und Ältere
  • Sportphysiologie Grundlagen, Altersvorgänge als biologischer Prozess
  • Belastungsfähigkeit und Trainierbarkeit
  • Sport- und Bewegungspraxis: z.B. Funktionsgymnastik, Kleine und Große Spiele, Trendsportarten, Entspannungsformen, Koordination und Ausdauer trainieren usw.
  • Didaktisch-methodische Überlegungen für Sportstunden mit Erwachsenen und Älteren

Voraussetzungen:

Übungsleiter/innen im Breitensport, die ihre Ausbildung mit dem Schwerpunkt Kinder/Jugendliche abgeschlossen haben und ihre Qualifikation auf den Erwachsenen- und Älteren Bereich erweitern wollen (Nach Maßgabe freier Plätze auch Teilnehmer/innen mit vergleichbarer Qualifikation.),
Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.

Kosten: 225,- Euro

Ansprechpartnerinnen bei Fragen zur Ausbildung: Diana Bruch/Franciska Bachmann,  E-Mail: fbachmann@lsbh.de, dbruch@lsbh.de, Tel.: 0561 7394-660 oder 7390-344

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "Ergänzungsausbildungen" im Bildungsportal.

 

 

DOSB-Lizenz Übungsleiter/-in B Fitness

Inhalt:

  • Trainingssteuerung
    • Trainingsplanung
    • Leistungsdiagnostik
  • Regeneration
    • Regenerationspotentiale
    • Taping/Physiotapes
    • Flossing
    • TENS
  • Energiestoffwechsel
    • Fettstoffwechsel
  • Kraft
    • Kraft-Trainingsmethoden
    • Kurz- und Langhanteln
    • Kettlebell
    • Sling
    • Gymstick
  • Ausdauer
    • Ausdauer-Trainingsmethoden
    • Crossläufe
    • Indoor-Ausdauer
    • X-Co
    • Tabata
    • Freestyle/Functional Training
  • Beweglichkeit
    • Faszien
    • Stretching
  • Ernährung/Substitution
    • Ernährung bei "Gewichtmachen"
    • Trainieren ohne Defizite
    • Doping
  • Mitgliederpflege/Marketing
    • Mitgliedergewinnung
    • Mitgliederpflege
    • Projekte und Marketing

Voraussetzungen:

Eine gültige Übungsleiter/Trainer C-Lizenz, Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein, Mindestalter 17 Jahre, schriftliche Befürwortung der Teilnahme durch den Verein, Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.
Die Inhalte der Ausbildung bauen auf den in der C-Trainer gelehrten Inhalte auf, können und sollten als Vorbereitung in einem e-learning-modul selbstständig vorher geprüft und aufgefrischt werden.

Kosten: 450,- Euro

Ansprechpartner bei Fragen zur Ausbildung: Tobias Dauner, E-Mail: tdauner(at)lsbh.de, Tel.: 069 6789-294

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "2. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

 

DOSB-Lizenz Übungsleiter/-in B Sport in der Rehabilitation: Sport in der Krebsnachsorge

Inhalt:

  • Medizinische Grundlagen
  • Psycho-soziale Grundlagen
  • Didaktisch-methodische Überlegungen für das Bewegungsangebot
  • Inhalte, Planung, Aufbau und Durchführung eines Gesamtprogramms und einzelner Übungsstunden für die Zielgruppe

Voraussetzungen:

Eine gültige Übungsleiter/Trainer C-Lizenz, Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein, Mindestalter 17 Jahre, schriftliche Befürwortung der Teilnahme durch den Verein, Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.

Kosten: 450,- Euro

Ansprechpartnerinnen bei Fragen zur Ausbildung: Evi Lindner, E-Mail: elindner(at)lsbh.de, Tel.: 069 6789-192 und Silke Hänsch, E-Mail: shaensch(at)lsbh.de, Tel.: 069 6789-276

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "2. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

DOSB-Lizenz Ausbildungen im Bereich Übungsleiter/-in B Sport in der Prävention

Die Ausbildung zum/zur DOSB Übungsleiter/-in B - Sport in der Prävention, Profil "Allgemeines Gesundheitstraining" ist sportartübergreifend für die Zielgruppe Erwachsene konzipiert, die entweder einen Einstieg in sportliche Betätigung suchen, nach langjähriger Unterbrechung wieder aktiv werden möchten oder Personen, die ihre Fitness erhalten bzw verbessern möchten.

Voraussetzung zur Teilnahme an der AUsbildung ist eine gültige DOSB Übungsleiter/-innen C-Lizenz oder DOSB Trainer/-innen C-Lizenz

Alle weiteren Informationen zur Ausbildung DOSB Übungsleiter/-in B Sport in der Prävention: Allgemeines Gesundheitstraining finden sie HIER.

 

DOSB-Lizenz Aufbau-Profile im Bereich Übungsleiter/-in B Sport in der Prävention

Aufbauend auf der bereits vorhandenen Lizenz DOSB Übungsleiter/-in B Sport in der Prävention mit dem Profil: Allgemeines Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere können die Übungsleiter/-innen ihre vorhandenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erweitern und vertiefen.

Die jeweils 16 Lerneinheiten umfassenden "Aufbau-Profile" qualifizieren die Übungsleiter/-innen adäquate Präventionsangebote mit unterschiedlichen Angebotsschwerpunkten anzubieten.

Folgende Aufbau-Profile werden angeboten:

  • Aufbau-Profil "Herz-Kreislauf-System"
  • Aufbau-Profil "Haltung und Bewegung"
  • Aufbau-Profil "Fit und mobil im Alter"
  • Aufbau-Profil "Stressbewältigung und Entspannung"

Alle Informationen zuden  AUFBAU-PROFILEN finden Sie HIER.

DOSB-Lizenz Vereinsmanager/-in C

Die 120stündige Ausbildung richtet sich an ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter/-innen im organisierten Sport, die sich zukünftig im Vereinsvorstand oder in der Sportverwaltung engagieren.

Ziel unserer Ausbildung ist es, Handlungskompetenzen zu vermitteln, um (Führungs-) Aufgaben im Sportverein oder –verband qualifiziert und wirksam bewältigen zu können.

Inhalte:

  •  Der moderne Sportverein/-verband
  •  Führungsqualitäten und Kommunikation
  •  Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und neue Medien
  •  Finanzen und Steuern im Sportverein
  •  Vereinsentwicklung und Projektmanagement
  •  Recht und Versicherung im Sportverein
  •  Betriebsorganisation

Voraussetzungen:

Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein, Mindestalter 17 Jahre, schriftliche Befürwortung der Teilnahme durch den Verein, Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.

Kosten: 450,- Euro

Ansprechpartner/in bei Fragen zur Ausbildung 2020 in Frankfurt/Main: Dr. Frank Obst/Marion Leonhardt, E-Mail:ausbildung(at)lsbh.de, Tel.: 069 6789-108/-311
Ansprechpartnerinnen bei Fragen zur Ausbildung 2021 in Kassel: Diana Bruch/Franciska Bachmann,  E-Mail: fbachmann@lsbh.de, dbruch@lsbh.de, Tel.: 0561 7394-660 oder 7390-344

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "1. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

 

 

DOSB-Lizenz Vereinsmanager/-in B

Die Ausbildung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Vereinsmanager C-Lizenz die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren. Sie wird in 60 LE durchgeführt und baut auf den Inhalten der C-Ausbildung auf. Ziel der Ausbildung ist es, die Teilnehmer/innen, die in ihrem Verein, Verband oder Sportkreis eine fachspezifische Aufgabe anstreben, zu befähigen diese zeitgemäß, sachgerecht und rationell wahrzunehmen.

Die Modulausbildung hat folgende Inhalte:

  • Modul 1: Personalmanagement, Kommunikation/Veranstaltungen, Gremienarbeit (Pflichtmodul 30 LE)
  • Modul 2: Finanzen, Steuern, Recht, Versicherung (Wahlmodul 15 LE)
  • Modul 3: Organisationsentwicklung und Veränderungsmanagement (Wahlmodul 15 LE)

Voraussetzungen zur Teilnahme:

gültige Vereinsmanager C-Lizenz, Mitgliedschaft in einem hessischen Sportverein, Mindestalter 17 Jahre, schriftliche Befürwortung der Teilnahme durch den Verein, Verhaltenskodex zum Kindeswohl und Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung.

Kosten: 450,- Euro

Ansprechpartner bei Fragen zur Ausbildung in Frankfurt/Main: Dr. Frank Obst/Marion Leonhardt, E-Mail:ausbildung(at)lsbh.de, Tel.: 069 6789-108/-311
Ansprechpartner bei Fragen zur Ausbildung in Kassel: Diana Bruch/Franciska Bachmann,  E-Mail: fbachmann@lsbh.de, dbruch@lsbh.de, Tel.: 0561 7394-660 oder 7390-344

Termine und Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "2. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

 

Basisqualifikation für Verbände


Nicht alle hessischen Sportfachverbände bieten angehenden Übungsleitern eine Grundausbildung (30 LE) an, die für den Lizenzerwerb nötig ist. Hier übernimmt der Landessportbund Hessen (lsb h) mit seiner Ausbildung "Basisqualifikation für Verbände". Wurde diese beim lsb h erfolgreich absolviert, folgt der weitere, fachspezifische Teil der Übungsleiter- bzw. Trainer-C-Ausbildung (90 LE) über den Fachverband.

In der fachsportübergreifenden Basisqualifikation werden in 30 Lerneinheiten (Mo-Do, ca. 09:00-18:00 Uhr) Inhalte vermittelt, die sowohl theoretisch als auch sportpraktisch die Grundlage für die Vereinstätigkeit mit Sportgruppen bilden.

Inhalte:

  •     Kommunikation
  •     Aufwärmen
  •     Gestaltung von Übungsstunden
  •     Bewegungslehre
  •     Sportbiologie
  •     Anatomie
  •     Funktionelles Bewegen
  •     Trainingslehre


Kosten: 285,- Euro

Ansprechpartnerin bei Fragen: Svenja Flüeck, E-Mail: info(at)sport-erlebnisse.de, Tel.: 069 6789-452

Termine:   21.-24.09.2020, 26.-29.04.2021 und 06.-09.09.2021 in der Sportschule Frankfurt

Anmeldung: Über den Reiter "Ausbildungen" > "1. Lizenzstufe" im Bildungsportal.

 

Lizenz verlängern?

Hier geht's lang

Bildungs-portal

Anmeldung direkt online

Bildungs- Bericht

herunterladen

Übungsleiter werden

News

für Sie

Präsenzveranstaltungen ausgesetzt

Alle Präsenzveranstaltungen des Landessportbundes Hessen e.V., der Sportjugend Hessen und der Bildungsakademie im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildungen werden bis zum 1. Juni 2020 ausgesetzt. Anfang Mai soll eine Neubewertung zur Umsetzung von Präsenzveranstaltungen vorgenommen werden. Für diesbezügliche Fragen steht Dr. Frank Obst, Geschäftsbereichsleiter des Bereichs Schule, Bildung und Personalentwicklung, unter der Rufnummer 069/6789-108 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Umstellungen im Lizenzwesen

Seit dem 01. Januar 2019 hat der Landessportbund Hessen auf das neue DOSB-Lizenzmanagementsystem umgestellt. Dadurch ändern sich nicht nur die Optik der Lizenz, sondern auch die Vorgaben zur Gültigkeitsdauer. Die Änderungen betreffen alle Lizenzarten und Lizenzstufen. Alle Informationen zur Lizenzaustellung sowie Lizenzverlängerung finden Sie hier. mehr

 

Bis zu 500 Euro Bildungsprämie

Wer im Sportbereich arbeitet, ein geringes Einkommen hat und sich beruflich weiterbilden möchte, kann von der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) profitieren: Pro Kalenderjahr können Erwerbstätige einen Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Der Gutschein richtet sich an Menschen, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegzeit befinden und über ein zu versteuerndes Einkommen von max. 20.000 Euro verfügen. Wer im Sportbereich arbeitet, kann den Gutschein unter Umständen auch für die Weiterbildungsangebote des Landessportbundes, der Sportjugend oder der Bildungsakademie des Landessportbundes verwenden.  mehr

 

Ansprechpartner

Schule, Bildung und Personalentwicklung

Dr. Frank Obst

Geschäftsbereichsleiter


Tel.: 069 6789-108
Fax: -427
E-Mail: fobst@remove-this.lsbh.de

Marion Leonhardt

Sachbearbeitung


Tel.: 069 6789-311
Fax: -427
E-Mail: mleonhardt@remove-this.lsbh.de

Ivonne Jahn

Sachbearbeitung


Tel.: 069 6789-448
Fax: -427
E-Mail: ijahn@remove-this.lsbh.de

Christian Kaufmann

Referent

Tel.: -496
Fax: -427
E-Mail: ckaufmann@remove-this.lsbh.de

Karina Klinger

Sportlehrerin

Tel.: 069 6789-291
Fax: -427
E-Mail: kklinger@lsbh.de

Silke Hänsch

Sportlehrerin

Tel.: 069 6789-276
Fax: -427
E-Mail: shaensch@remove-this.lsbh.de

Tobias Dauner

Sportlehrer

Tel.: 069 6789-294
Fax: -427
E-Mail: tdauner@remove-this.lsbh.de

Dirk Heyer

Sportlehrer

Tel.: 069 6789-116
Fax: -427
E-Mail: dheyer@lsbh.de

Diana Bruch

Referentin


Außenstelle Kassel
Tel.: 0561 739-0344
E-Mail: dbruch@remove-this.lsbh.de

Franciska Bachmann

Sachbearbeitung

Außenstelle Kassel
Tel.: 0561 739-4660
E-Mail: fbachmann@remove-this.lsbh.de

Viola Becker

Sachbearbeitung


Außenstelle Kassel
Tel.: 0561 739-4660
E-Mail: vbecker@remove-this.lsbh.de