Spiel- und Übungsformen

Praxisbiespiele

Inklusive Spiel- und Übungsformen


Im Buch "50 Good Practice Beispiele für den inklusiven Vereins- und Schulsport" werden Konzepte für inklusive Sportstunden, Spielfeste, Aktionstage und Wettkämpfe vorgestellt. Autor William Sonnenberg greift dabei auf seine breite Erfahrung zurück und erklärt, auf was zu achten ist und wo es hängen könnte.

Übungsleiter, Trainer und Sportler sollen durch die Ideen ermutigt werden, im Sport inklusiv aktiv zu werden. Hierzu eignen sich Spiele, Aufgaben und Übungen aus dem Bereich der Koordination und Ausdauer sowie gruppendynamische Prozesse besonders gut.

Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung der Praxisideen ist die Möglichkeit der Modifizierung – je nachdem, welche Beeinträchtigungen die Mitglieder der Sportgruppe aufweisen. Mit dem Buch sollen Anregungen gegeben werden. Jeder Leser hat die Möglichkeit die Ideen ganz individuell auf die jeweilige Gruppe zu übertragen.

Die im Buch vorgestellten Spiel- und Übungserklärungen werden anhand von über 740 Bildern einer heterogenen Teilnehmergruppe veranschaulicht.

Das Buch (ISBN: 978-3000544804) kostet 19,90 Euro und ist im HBRS-Eigenverlag erschienen und kann über den HBRS, Amazon oder den Fachhandel bezogen werden.

News

für Sie

Aktionstage und andere inklusive Veranstaltungen

Inklusive Aktionstage, die 1. Inklusive Fußball-Liga oder eine inklusive Ideenwerkstatt – wann Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport treiben können, haben wir für Sie zusammengestellt.
mehr

Ansprechpartner

Inklusion im Sport

William Sonnenberg

Referent

Tel.: 069 6789-233
Fax: -209
E-Mail: wsonnenberg@remove-this.lsbh.de

Marc Mercurio

Sachbearbeiter

Tel.: 069 6789-181
Fax: -209
E-Mail: mmercurio@remove-this.lsbh.de