Termine und Anmeldung

Termine

Aus- und Fortbildungen 2019

ÜL B – Sport in der Prävention

Dieser Ausbildungsgang auf der 2. Lizenzstufe wird nach den Rahmenrichtlinien des DOSB durchgeführt und umfasst 60 Lerneinheiten (1 Lerneinheit = LE = 45 Minuten).

Ausbildungstermine 2019 in der Sportschule Frankfurt (60 LE)

drei Wochenenden mit jeweils 20 Lerneinheiten:

  • 17. - 18.08.2019
  • 31.08. - 01.09.2019
  • 14. - 15.09.2019

Ausbildungstermine 2019 in Kassel (60 LE)

  • 21. - 22.09.2019
  • 19. - 20.10.2019
  • 02. - 03.11.2019

Referenten: lsbh-Lehrteam „Sport und Gesundheit“
Gebühr: 450 Euro je Ausbildung, inkl. Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension sowie umfänglichen ergänzenden Materialien/Skripte

 

Kompaktlehrgang Übungsleiter B in der Prävention

Inhaber der Rehasportlizenz Orthopädie (Stütz- und Bewegungsapparat) oder Innere Medizin (Innere Organe) können aufgrund der umfangreichen Vorquailfikation im Bereich "Rehasport" an diesem Kompaktlehrgang über 30 LE teilnehmen. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Zwei Wochenenden mit jeweils 15 Lerneinheiten:

  • 02. - 03.11.2019
  • 16. - 17.11.2019

Referenten: lsbh-Lehrteam „Sport und Gesundheit“
Gebühr: 225 Euro je Ausbildung, inkl. Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension sowie umfänglichen ergänzenden Materialien/Skripte

Aufbauprofil Herz-Kreislauf-System

Die Übungsleiter/-innen werden gemäß den Anforderungen im Präventionssport qualifiziert, ein zielgruppengerechtes Präventionssportangebot im Verein mit dem Angebotsschwerpunkt „Herz-Kreislauf-System“ umzusetzen. Die Ausbildung umfasst 16 Lerneinheiten.

Termine 2019:

21. - 22. 09.2019

Ort: Bad Homburg
Referenten: „Team-Tandem“ aus dem lsb h-Lehrteam "Sport und Gesundheit" und dem Lehrteam des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.
Gebühr: 140 Euro p.P., inkl. Verpflegung, Übernachtung in der Jugendherberge sowie umfangreiche Materialien (Skripte, Kurskonzept)

 

Aufbauprofil Haltung und Bewegung

Die Übungsleiter/-innen werden gemäß den Anforderungen im Präventionssport qualifiziert, das zielgruppengerechte Präventionssportangebot  „Haltungs und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ im Verein umzusetzen.  Die Ausbildung umfasst 16 Lerneinheiten.

Termine 2019: 

19. - 20.10.2019

Ort: Sportschule Frankfurt
Refertenten: lsb h-Lehrteam "Sport und Gesundheit"
Gebühr: 140 Euro p.P., inkl. Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension sowie umfangreiche Materialien (Skripte, Kurskonzept)

Aufbauprofil Fit und Mobil im Alter

Die Übungsleiter/-innen werden gemäß den Anforderungen im Präventionssport qualifiziert, ein Präventionssportangebot für die Zielgruppe älterer Erwachsener im Verein umzusetzen. Integraler Bestandteil ist die Einweisung in das Präventionssportprogramm „Sturzprävention“. Die Ausbildung umfasst 16 Lerneinheiten.

Termine 2019:

23. - 24.11.2019

Ort: Sportschule Frankfurt
Referenten:  lsb h - Lehrteam "Sport und Gesundheit"
Gebühr: 140 Euro p.P. inkl. Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension sowie umfangreichen Materialien (Skript, Kurskonzept)

Aufbauprofil Entspannung / Stressbewältigung

Die Übungsleiter/-innen werden gemäß den Anforderungen im Präventionssport qualifiziert, ein zielgruppengerechtes Präventionssportangebot im Verein mit dem Angebotsschwerpunkt „Entspannung durch Bewegung“ umzusetzen. Die Ausbildung umfasst 16 Lerneinheiten.

Termine 2019:

09. - 10.11.2019

Ort: Sportschule Frankfurt
Referenten: „Team-Tandem“ aus dem lsb h-Lehrteam "Sport und Gesundheit" und dem Lehrteam des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.
Gebühr: 140 Euro p.P., inkl. Verpflegung, Übernachtung im Zweibettzimmer sowie umfangreiche Materialien (Skripte, Kurskonzept)

Fortbildung "Bewegungsangebote für (ehemalige) Krebspatienten"

Ziel der ÜL-Fortbildung ist es, über die Chancen und Effekte von Bewegung und Sport bei Krebspatienten zu informieren. Praxisorientiert lernen Sie Trainings- und Übungsformen kennen, die relevant oder möglicherweise kontraindiziert sind und welche Besonderheiten beim körperlichen Training bestehen. Die Fortbildung umfasst 8 Lerneinheiten.

Termine 2019

Samstag, 26.10.2019 im Sportkreis Main-Taunus (weitere Informationen finden Sie hier).

Fortbildungen AlltagsTrainingsProgramm

Ziel des AlltagsTrainingsProgramm (ATP) ist es, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein effektives Mehr an Bewegung in das tägliche Leben einzubauen. Schließlich hält regelmäßige körperliche Aktivität das Herz-Kreislauf-System, den Bewegungsapparat sowie das Gehirn in Schwung und steigert neben der Mobilität unter anderem die soziale Integration sowie das allgemeine Wohlbefinden.

 

Anmeldung? Fragen?

Tel. 069 6789-423, gesundheitssport@ lsbh.de

News

für Sie

Fit für Morgen

Mit der Broschüre „Fit für Morgen“ bietet der Landessportbund seinen Sportvereinen in Hessen Orientierungshilfen rund um den Gesundheitssport. Dabei geht es um das Gesundheitssportverständnis, über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die Qualifizierungsmöglichkeiten für Übungsleiter, bis zu organisatorischen und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten im Verein.

Sie können die Broschüre kostenfrei per Mail bestellen oder diesen hier downloaden.

AlltagsTrainingsProgramm erhält Siegel „Deutscher Standard Prävention“

Es gibt gute Nachrichten: Sie können auf der Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT das AlltagsTrainingsProgramm neben dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT nun auch mit dem Deutschen Standard Prävention zertifizieren lassen. Damit können Teilnehmende eine Bezuschussung der Krankenkassen für dieses Angebot mit bis zu 80% beantragen.

Bitte beachten Sie, dass Übungsleiter/innen zur Durchführung des ATP als zertifiziertes Gesundheitssportprogramm über eine gültige DOSB-Lizenz ÜL B „Sport in der Prävention“ verfügen und an der Fortbildung zur Einweisung in das AlltagsTrainingsProgramms teilgenommen haben müssen.

Hier geht's lang zum ATP

Beratungsleitfaden Gesundheitssport im Sportverein

Beratungsleitfaden inkl. Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT  Der Leitfaden soll den Vereinen Entwicklungsimpulse hin zu einem gesundheitsorientierten Vereinsprofil geben und sie organisatorisch in die Lage versetzen, die Chancen einer gesundheitsorientierten, präventiven und rehabilitativen Ausrichtung des Vereins zu erkennen und umzusetzen. Neben Hintergrundinformationen zum Gesundheitssport werden Umsetzungsmöglichkeiten im Verein und Qualifizierungsmöglichkeiten für die Übungsleiter aufgezeigt sowie die verschiedenen Beratungs- und Unterstützungsleistungen des Landessportbundes Hessen e.V. dargestellt. Sie können den Beratungsleitfaden kostenfrei per Mail bestellen oder diesen hier downloaden.

Ansprechpartner

Sport und Gesundheit

Gundi Friedrich

Stv. Geschäftsbereichsleiterin Sportentwicklung / Referentin

Tel.: 069 6789-285
Fax: -209
E-Mail: gesundheitssport@remove-this.lsbh.de

Désirée Hess

Referentin


Tel.: 069 6789-424
Fax: -209
E-Mail: gesundheitssport@remove-this.lsbh.de

Evi Lindner

Projektleiterin „Bewegt bleiben“, BGM

Tel.: 069 6789-182
Fax: -209
E-Mail: elindner@remove-this.lsbh.de

Gaby Bied

Sachbearbeiterin


Tel.: 069 6789-423
Fax: -209
E-Mail: gesundheitssport@remove-this.lsbh.de